Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannter vor türkischem Supermarkt erschossen

Bluttat Unbekannter vor türkischem Supermarkt erschossen

Ein unbekannter Mann ist bei einer Schießerei am Montagmorgen im Hof eines türkischen Supermarktes in Frankfurt getötet worden.

Voriger Artikel
Salzmangel behoben - A 44 wieder freigegeben
Nächster Artikel
Narren feiern bei Rosenmontagszügen

Frankfurt . Ein Verdächtiger sei kurz darauf in einer Tiefgarage in der Nähe des Tatorts im Stadtteil Sossenheim festgenommen worden, berichtete Polizeisprecher André Sturmeit. Die Identität des Toten stand zunächst nicht genau fest, vermutlich arbeitete der Mann in dem Geschäft, zu dem auch ein Lager gehört. Die Ermittler fanden zunächst zwei Patronen-Hülsen. Wie oft insgesamt geschossen wurde, und wie viele Männer an der blutigen Auseinandersetzung beteiligt waren, stand zunächst nicht fest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen