Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Wohnhaus mit Stahlkugeln beschossen
Mehr Hessen Wohnhaus mit Stahlkugeln beschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 26.02.2019
Die Polizei fahndet nach drei Unbekannten, die Stahlkugeln auf ein Haus in Bad Wildungen geschossen haben sollen. Quelle: Thorsten Richter
Bad Wildungen

Drei junge Männer sollen am vergangenen Wochenende mehrmals ein Wohnhaus in der Odershäuser Straße in Bad Wildungen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) mit Stahlkugeln beschossen haben. Wie die Polizei mitteilte, ist zuerst in der Nacht auf Sonntag auf das Haus geschossen worden, dann noch ein weiteres Mal am Nachmittag, als die Eigentümer gerade vor dem Haus standen und die Schäden betrachteten. Aus der Ferne sollen die unbekannten Täter möglicherweise mit einer Zwille erneut zugeschlagen haben. Den Angaben der Eigentümer zufolge hätten sie in diesem Moment vermutlich auch selbst getroffen werden können.

Eine Zeugin beobachtete ein junges Trio, das nach den Schüssen vom Nachbargrundstück aus die Flucht ergriff. Es soll sich um drei junge, etwa 1,80 bis 1,85 Meter große Männer handeln. Durch den Beschuss wurden zwei Fenster sowie mehrere Module einer Photovoltaik-Anlage beschädigt. Der Schaden beziffert sich den Angaben zufolge auf mehrere tausend Euro. Nach den Männern wird nun wegen Sachbeschädigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung gefahndet. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Wildungen unter 05621/70900 entgegen.