Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Umweltministerium warnt vor zunehmender Waldbrandgefahr
Mehr Hessen Umweltministerium warnt vor zunehmender Waldbrandgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 27.03.2012
Vertrocknetes Reisig erhöht die Brandgefahr derzeit. Foto: Koen Van Weel/Archiv
Wiesbaden

Vor dem Austreiben bei Sträuchern und Bäumen sei vertrocknetes Reisig und Laub sowie Gras eine potenzielle Brandgefahr, erklärte das Ministerium in Wiesbaden am Dienstag.

Dies werde oft unterschätzt. Bisher seien im März sechs Waldbrände registriert worden. Im vergangenen Jahr gab es nach offiziellen Angaben in den Frühjahrsmonaten März bis Mai insgesamt 40 Waldbrände.

Im Wald darf außerhalb der ausgewiesenen Grillstellen kein Feuer entfacht werden. Das Rauchen ist im Wald zwischen Anfang März und Ende Oktober grundsätzlich verboten, betonte das Ministerium.

dpa