Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Umjubelte Premiere der „Walküre"

Frankfurt Umjubelte Premiere der „Walküre"

Mit der Inszenierung von Richard Wagners „Die Walküre" hat Regisseurin Vera Nemirova an der Oper Frankfurt ihre Arbeit an dem Bühnenfestspiel „Der Ring des Nibelungen" fortgesetzt.

Voriger Artikel
Geflohener Häftling geschnappt
Nächster Artikel
CDU als Vordenker der Familienpolitik

Frankfurter Probenszene „Die Walküre": Stensvold als Wotan und Bullock als Brünnhilde.

Frankfurt. Das Premierenpublikum feierte gestern dabei vor allem Terje Stensvold in der Rolle des Wotan und Dirigent Sebastian Weigle. Kern der Inszenierung ist wie schon im „Rheingold" eine riesige Scheibe, die aus ineinander verschachtelten Ringen besteht. Der komplette Zyklus soll 2012 fertig sein. Weigle dirigierte im Sommer zum vierten Mal bei den Bayreuther Festspielen „Die Meistersinger von Nürnberg".

Voriger Artikel
Nächster Artikel