Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Über 70 000 Besucher sehen "vorZEITEN"-Schau in Mainz

Kultur Über 70 000 Besucher sehen "vorZEITEN"-Schau in Mainz

Archäologische Fundstücke aus verschiedenen Zeitaltern und ganz Rheinland-Pfalz haben rund 70 500 Besucher in das Landesmuseum Mainz gelockt. Das teilte die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) am Freitag mit und zog damit rund vier Wochen nach dem Ende der "vorZEITEN"-Austellung ein positives Fazit.

Voriger Artikel
Kabarettist Dieter Nuhr beklagt jammernde Deutsche
Nächster Artikel
Polizei sucht nach Sex-Angriffen weitere Opfer

«vorZEITEN»-Ausstellung in Mainz. 

Quelle: Andreas Arnold/Archiv

Mainz. Die Ausstellung war anlässlich des 70. Jubiläums von Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr entstanden und zeigte Exponate aus einem Zeitraum von mehreren Millionen Jahren. Darunter waren etwa Fossilien, Grabbeigaben und Alltagsgegenstände alter Kulturen. Die Schau soll nun weiterziehen und von Mai an in veränderter Form in der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz zu sehen sein.

Unter dem Titel "Walt Disney - Mickey, Donald & Friends" widmet sich das Landesmuseum Mainz in seiner nächsten Sonderausstellung den berühmten Zeichentrickfiguren. Von Mitte März an sollen rund 300 Exponate die Entwicklung der Charaktere von der Skizze bis zum fertigen Comic nachzeichnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen