Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Trompetende Frühlingsboten: Kraniche kehren zurück
Mehr Hessen Trompetende Frühlingsboten: Kraniche kehren zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 13.02.2018
Im warmen Licht der Morgensonne fliegen Kraniche am Himmel. Quelle: Patrick Pleul/Archiv
Anzeige
Wetzlar/Mainz

"Ab nächster Woche kann es wieder Massenflugtage geben", sagte der Biologe Berthold Langenhorst vom Naturschutzbund (Nabu) Hessen in Wetzlar der Deutschen Presse-Agentur. "Schon seit Januar sind an wärmeren Tagen Kraniche aus dem Süden zurückgekommen. Das ist ähnlich wie bei den Badetouristen mit ihren Handtüchern und Liegestühlen: Wer zuerst zurückkehrt, bekommt die besten Brutplätze."

Hessen und Rheinland-Pfalz liegen auf der Hauptroute der Zugvögel von Frankreich in ihre Heimat Skandinavien. Insgesamt werden in der Luft über den beiden Bundesländern laut Langenhorst deutlich mehr als 200 000 laut trompetende Kraniche erwartet.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018
Anzeige