Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Tourismus: Lahn muss Bundeswasserstraße bleiben

Wetzlar Tourismus: Lahn muss Bundeswasserstraße bleiben

Die Touristiker im Lahntal sind in Sorge. Die Lahn, touristisches Aushängeschild der Region, könnte ihren Status als Bundeswasserstraße verlieren.

Wetzlar. Der Statusverlust könnte mit gravierenden Folgen einhergehen, meint der Geschäftsführer des Lahntal Tourismus Verbandes (LTV), Achim Girsig. Südlich von Marburg sei die Lahn der beliebteste Fluss für Kanuwanderer, betonte er in einem dpa-Gespräch. Er fürchtet, dass bei einem Ausstieg des Bundes die Schleusen nicht mehr betrieben werden könnten. Damit droht seiner Ansicht nach dem Kanutourismus das Aus. "Der Bund kann sich nicht einfach so ganz zurückziehen", fordert Girsig. Zuvor hatte bereits der Hessische Rundfunk (hr) über das Thema berichtet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel