Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Tigerbaby zieht um

Frankfurt Tigerbaby zieht um

Das in Frankfurt geborene Tigerbaby zieht nach Wuppertal. Dort soll die fast vier Wochen alte Daseep zusammen mit einem anderen kleinen Tiger aufwachsen.

Voriger Artikel
Alkoholtestkäufe zeigen viele Verstöße
Nächster Artikel
Rentner wegen Doppelmordes vor Gericht

Das sibirische Tigerbaby "Schuna" wird in den Zoo Wuppertal verlegt.

Frankfurt. Ihre Mutter Malea hatte Daseep nicht angenommen, so dass sie nun die Flasche bekommt, wie Zoodirektor Manfred Niekisch am Mittwoch bei der Vorstellung des kleinen Sumatra-Tigers sagte. Bis zum Umzug voraussichtlich Ende Oktober soll das Junge nachmittags eine Stunde lang für die Besucher zu sehen sein. Die Tiger-Geburt war in Frankfurt eine Riesenüberraschung, denn Malea galt als unfruchtbar, und von der Schwangerschaft hatte niemand etwas geahnt. Eine Pflegerin hatte am Morgen des 10. September zwei Tigerbabys im Gehege der Sumatra-Tiger entdeckt, eines davon war tot. Vater Iban (10) zeige sich von dem freudigen Ereignis völlig ungerührt, teilte der Zoo mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel