Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Tankstellenunfall in Neu-Isenburg war Suizid
Mehr Hessen Tankstellenunfall in Neu-Isenburg war Suizid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 05.09.2014
Anzeige
Neu-Isenburg

Es seien keine weiteren Personen an dem Unfall beteiligt gewesen. Die Obduktion habe ergeben, dass es sich bei dem Opfer um den 39-jährigen Halter des Fahrzeuges handele, so die Sprecherin.

Am frühen Donnerstagmorgen war ein Auto in die Tankstelle gerast und in Brand geraten. Auch eine Zapfsäule hatte sich entzündet. Der Sachschaden an der Tankstelle beträgt laut Auskunft der Polizei 250 000 Euro.

dpa

Anzeige