Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Szenekundige Beamte und Informationsstelle Sporteinsätze

Fußball Szenekundige Beamte und Informationsstelle Sporteinsätze

Die vor rund 20 Jahren gegründete Zentrale Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) in Duisburg koordiniert den Einsatz der 14 "Szenekundigen Beamten" (SKB) in Deutschland.

Voriger Artikel
Museum bietet Einblicke in Leben der Limburger Bischöfe
Nächster Artikel
103 Stundenkilometer zu schnell - saftige Geldstrafe

Der Polizist Uwe Namyst wird in Brasilien im Einsatz sein.

Quelle: Boris Roessler

Offenbach/Duisburg. Ziel ist es, Ausschreitungen bei Fußballspielen der Nationalmannschaft im In- und Ausland zu verhindern. Die Mittel sind: Aufklärung, Beratung und Intervention. Das SKB-Team teilt der zuständigen Polizeiführung seine Aufklärungsergebnisse mit, erkennt potenzielle Gewalttäter und holt sie aus der Anonymität. Bei Einsätzen im Ausland fordern die örtlichen Polizeibehörden die erfahrenen Beamten an. Die ZIS ist beim Landeamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW angesiedelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen