Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Süssmuth ist für Kommission bereit

Odenwaldschule Süssmuth ist für Kommission bereit

Eine nach den sexuellen Übergriffen von der Odenwaldschule geplante externe Kommission könnte von der ehemaligen Bundesfamilienministerin Rita Süssmuth (CDU) geleitet werden.

Voriger Artikel
Immer mehr junge Hessen machen Abitur
Nächster Artikel
Danny Sutor ist neuer Rathaus-Chef von Grebenstein

Das Goethe-Haus auf dem Gelände der Odenwaldschule.

Heppenheim. "Ich stehe für ein solches Gremium grundsätzlich zur Verfügung", sagte Süssmuth am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. "Mir liegt daran, dass die Odenwaldschule eine Zukunft hat." Der Name Süssmuths war von der "Frankfurter Rundschau" genannt worden. Die Kommission soll Missbrauch verhindern helfen. Die Schule im südhessischen Heppenheim hat die Zahl von etwa 40 Opfern zwischen 1966 und 1991 genannt. Am Wochenende trifft sich die Mitgliederversammlung des Eliteinternats.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik