Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Streik bei Cantus-Bahn geht weiter

Kassel Streik bei Cantus-Bahn geht weiter

Die Lokführer haben am Donnerstag ihren Streik bei der nordhessischen Cantus-Bahn fortgesetzt.

Voriger Artikel
Früherer Soldat soll Kinder missbraucht haben
Nächster Artikel
Anklage gegen Frankfurter Flughafen-Attentäter

Fährt der Zug der Cantus-Bahn oder fällt er wegen des Streiks aus?

Kassel . Es würden wieder etwa die Hälfte bis zwei Drittel der Züge ausfallen, sagte eine Sprecherin der Lokführergewerkschaft GDL. Wie lange der Streik dauern werde, stehe nicht fest. Die Lokführer hatten am Montag erneut mit ihrem Ausstand begonnen. Nach Auskunft von Cantus sind auch am Donnerstag in Hessen und den angrenzenden Bundesländern die Verbindungen Kassel-Göttingen, Kassel-Fulda, Göttingen-Eisenach und Bebra-Eisenach betroffen. Der Notfahrplan gilt weiterhin, laut Cantus werden knapp die Hälfte der Fahrten angeboten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel