Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Stichwahl um Vogelsberger Landratsamt am 20. November

Kommunen Stichwahl um Vogelsberger Landratsamt am 20. November

Der künftige Landrat im Vogelsbergkreis wird am 20. November in einer Stichwahl zwischen den Kandidaten von SPD und CDU ermittelt.

Lauterbach. Bei der Wahl am Sonntag erreichte keiner der insgesamt drei Kandidaten die erforderliche absolute Mehrheit, teilte der Sprecher des Vogelsbergkreises am Abend mit. Der SPD-Politiker und Diplom-Ingenieur Manfred Görig (51) erhielt 47,6 Prozent der Stimmen. Knapp dahinter mit 47,1 Prozent lag der Lauterbacher Bürgermeister und Diplom-Verwaltungswirt Rainer-Hans Vollmöller (54) von der CDU. Ingo Schwalm (51) von den Linken kam auf 5,3 Prozent.

"Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen", sagte der Kreissprecher. Bei der Wahl wird über die Nachfolge von Amtsinhaber Rudolf Marx (CDU) entschieden, der aus Altersgründen ausscheidet. Die Amtszeit des 68-jährigen Marx endet am 9. Juni 2012. Die Wahlbeteiligung am Sonntag lag bei 41 Prozent. Insgesamt waren rund 90 000 Bürger im knapp 110 000 Einwohner zählenden Kreis zur Wahl aufgerufen. Im Kreistag regiert die SPD (21) in einer Koalition mit den Grünen (8) und den Frei Wählern (6).

Voriger Artikel
Nächster Artikel