Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Stadt Frankfurt stellt Satzung zu Ferienwohnungen vor

Kommunen Stadt Frankfurt stellt Satzung zu Ferienwohnungen vor

Die Stadt Frankfurt regelt die Vermietung von privaten Wohnungen als Ferienwohnungen. Details dazu will Planungsdezernent Mike Josef (SPD) heute vorstellen. Der Magistrat der Stadt hat bereits eine Satzung beschlossen, die Stadtverordneten müssen aber noch zustimmen.

Frankfurt/Main. Ziel ist es, eine unkontrollierte Ausbreitung von Ferienwohnungen im Stadtgebiet verhindern soll.

In Frankfurt ist der Wohnungsmarkt äußerst angespannt. Die Bauaufsicht der Stadt geht bereits seit 2013 systematisch gegen die illegale Vermietung von Wohnungen etwa über Internetplattformen als Ferienwohnungen vor.

Der Hessische Landtag hatte im vergangenen Sommer einen Beschluss gefasst, der es den Kommunen ermöglicht, Satzungen zur Regelung von Ferienwohnungen aufzustellen. Diese Satzung muss auch Vorgaben enthalten, unter welchen Voraussetzungen Genehmigungen für Ferienwohnungen ausnahmsweise erteilt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen