Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Stada steigt in wachsenden Generikamarkt in Australien ein

Pharma Stada steigt in wachsenden Generikamarkt in Australien ein

Der Arzneimittelhersteller Stada will vom wachsenden Generikamarkt in Australien profitieren. Dafür sei die Vertriebsgesellschaft Stada Pharmaceuticals Australia Pty Ltd in Sydney gegründet worden, teilte der MDax-Konzern am Dienstag in Bad Vilbel mit.

Bad Vilbel. Die Tochter soll ihre Geschäftsaktivität im dritten Quartal 2012 aufnehmen.

Derzeit habe das Geschäft mit Nachahmermedikamenten in Australien eine Größe von umgerechnet rund 820 Millionen Euro. Es wachse jährlich um durchschnittlich etwa 5 Prozent. Auch wegen auslaufender Patente im Umfang von rund 1,7 Milliarden Euro bis 2014 sei in dem Land mit hohem Wachstum zu rechnen. Zudem sei der Anteil der Generika am Gesamtmarkt mit unter 40 Prozent vergleichsweise gering.

Die neue Vertriebstochter soll zunächst lizenzierte patentfreie Markenprodukte verkaufen, bevor Stada-Eigenprodukte hinzukommen. Um die Aktivitäten in Australien mit der neuen Tochter anzustoßen, investiert Stada nach eigenen Angaben umgerechnet rund 1,6 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel