Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Spraydosen verschlimmerten Wohnungsbrand

Wiesbaden Spraydosen verschlimmerten Wohnungsbrand

Beim Brand einer Dachgeschosswohnung im Zentrum von Wiesbaden ist am Freitagmittag eine Frau leicht verletzt worden.

Wiesbaden. Mehr Schaden als die Flammen richteten Spraydosen an, die durch die Hitze explodierten. Sogar Zwischenwände seien durch die Verpuffung eingedrückt worden, teilte die Feuerwehr mit. Die Rettungskräfte setzten in der dicht besiedelten Altbaugegend im Westend zahlreiche Löschfahrzeuge ein, um ein Übergreifen des Brandes zu verhindern. Die Kriminalpolizei ermittelte wegen der Brandursache. Zur Höhe des Sachschadens gab es zunächst keine Angaben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen