Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sportboot gerät auf der Mosel in Not

Unfälle Sportboot gerät auf der Mosel in Not

Auf der Hochwasser führenden Mosel ist ein mit zwei Menschen besetztes Sportboot in Not geraten. Es sei am Freitagnachmittag aus technischen Gründen manövrierunfähig auf die Schleuse Sankt Aldegund (Kreis Cochem-Zell) zugetrieben, teilte die Polizei am Samstag mit.

Sankt Aldegund. Der Anker der zwölf Meter langen Yacht habe sich in einer vor dem Wehr installierten Grundkette verfangen. Dadurch sei das Boot noch rechtzeitig zurückgehalten worden und nicht in die Schleuse geraten. Die Feuerwehr brachte die Passagiere von Bord. Das Boot soll im Laufe des Samstags weggeschleppt werden.

Das Hochwassermeldezentrum in Trier rechnete für das Wochenende mit langsam fallenden Wasserständen an Mosel, Saar und Sauer. Niederschläge in der neuen Woche könnten die Pegelstände aber wieder ansteigen lassen, teilte der Meldedienst am Samstag mit. Am Rhein steigt das Wasser bis zum Sonntag noch leicht an, am Mittelrhein bis zum Montag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte