Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Sozialhilfe-Ausgaben im Mittelfeld

Hessen Sozialhilfe-Ausgaben im Mittelfeld

Bei den Ausgaben für Sozialhilfe liegt Hessen bundesweit im Mittelfeld. 1,7 Milliarden Euro und damit rechnerisch 281 Euro pro Einwohner wurden 2009 ausgezahlt.

Voriger Artikel
Mehr Arbeit durch neuen „Perso"
Nächster Artikel
Doppelmordprozess erneut verzögert

Mit seinen Ausgaben für Sozialhilfe liegt Hessen bundesweit im Mittelfeld.

Quelle: Archivfoto

Wiesbaden. Das waren pro Kopf 26 Euro mehr als im Bundesdurchschnitt und genauso viel wie im Saarland, wie das Statistische Bundesamt heute in Wiesbaden mitteilte. Die höchsten Ausgaben pro Einwohner hatte nach Berechnungen des Landesamtes Frankfurt mit 293 Euro. Am wenigsten musste der Odenwaldkreis mit 68 Euro pro Einwohner aufwenden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel