Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Sohn sticht auf schlafenden Vater ein

Kriminalität Sohn sticht auf schlafenden Vater ein

Mit einem Messer hat ein 20 Jahre alter Frankfurter am Sonntag auf seinen schlafenden Vater eingestochen und ihn schwer verletzt.

Voriger Artikel
Bouffier will Börsengespräche in New York führen
Nächster Artikel
CDU-Politiker Mitglied in Neonazi-Organisation

Frankfurt . Anschließend versuchte junge Mann, sich selbst umzubringen. Vater und Sohn wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Sohn am frühen Morgen in das Schlafzimmer des Vaters gegangen, wo er auf ihn einstach. Die Stiche trafen den 59 Jahre alten Vater an Oberkörper und Schulter. Den Sohn fand die Polizei später im Hof des Hauses. Er hatte sich tiefe Schnitte in den Unterarm beigebracht. Die Beamten stellten ein Küchenmesser sicher. Der Hintergrund der Tat sei noch unklar, so die Polizei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel