Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Software AG erwartet höhere Gewinne durch US-Steuerreform
Mehr Hessen Software AG erwartet höhere Gewinne durch US-Steuerreform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 18.01.2018
Der Firmensitz der Software AG in Darmstadt-Eberstadt. Quelle: André Hirtz/Archiv
Darmstadt

Auch in den darauf folgenden Perioden werde sich die Steuerentlastung voraussichtlich in einer ähnlichen Größenordnung positiv auf den Gewinn auswirken. Im Geschäftsjahr 2017 steht der Steuerersparnis ein einmaliger US-Steuermehraufwand im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich gegenüber.

Software AG erzielt mehr als 30 Prozent des Gesamtumsatzes in den USA. Das Land ist der mit Abstand größte Einzelmarkt des Unternehmens. Zudem haben die Darmstädter in der Vergangenheit zahlreiche Akquisitionen im amerikanischen Markt getätigt. Daraus resultierende Lizenz-Zahlungen unterliegen dem US-Steuerrecht. Die US-Regierung hatte vor kurzem eine Senkung des Ertragssteuersatzes auf Bundesebene von 35 auf 21 Prozent bekanntgegeben.

dpa

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018