Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Söhne von Pohl führen Deutsche Vermögensberatung
Mehr Hessen Söhne von Pohl führen Deutsche Vermögensberatung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 01.07.2014
Anzeige
Frankfurt/Marburg

Andreas Pohl übernimmt zudem den Vorsitz des Vorstandes der Deutschen Vermögensberatung AG. Reinfried Pohl junior wirke weiterhin als Generalbevollmächtigter des Unternehmens. Unternehmensgründer Reinfried Pohl senior war am 12. Juni im Alter von 86 Jahren gestorben.

Die Deutsche Vermögensberatung verkauft seit fast 40 Jahren Lebensversicherungen, Bausparverträge und Rentenprodukte. Ende 2013 betreute der Finanzvertrieb mit seinen mehr als 30 000 oft nebenberuflichen Vermögensberatern rund sechs Millionen Kunden.

dpa

Anzeige