Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Skyline-Blick verbaut: Bauträger muss Wohnung zurücknehmen

Urteile Skyline-Blick verbaut: Bauträger muss Wohnung zurücknehmen

Weil der versprochene Blick auf die Frankfurter Skyline zugebaut wurde, muss ein Bauträger eine bereits verkaufte Eigentumswohnung zurücknehmen. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt nach eigenen Angaben am Donnerstag entschieden (Az.

Voriger Artikel
Renitenter Ladendieb in Handschellen und Fußfesseln
Nächster Artikel
Wütender Autofahrer beschädigt Blitzer: 30 000 Euro Schaden

Frankfurt/Main-Skyline.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. 3 U 4/14). Der beklagte Bauträger hatte nach der Übergabe der rund 325 000 Euro teuren Wohnung in unmittelbarer Nachbarschaft ein weiteres dreigeschossiges Haus errichtet. Dieses nahm den Eigentümern der Erdgeschosswohnung jedoch den Blick auf die Türme des Bankenviertels - eine nachvertragliche Pflichtverletzung, befanden die Richter. Deren Entscheidung kann aber beim Bundesgerichtshof noch angefochten werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen