Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Sitzen für Ai Weiwei vor Chinas Generalkonsulat
Mehr Hessen Sitzen für Ai Weiwei vor Chinas Generalkonsulat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 17.04.2011
Ai Weiwei wurde am 3. April in Peking festgenommen (Archivbild).
Anzeige

Frankfurt. Die Demonstranten setzten sich dabei auf Stühlen vor das Gebäude, teilte die Polizei mit. Über das Internetnetzwerk Facebook war aufgerufen worden, so vor Chinas Konsulaten und Botschaften in Deutschland und anderen Ländern zu protestieren. Die Aktion "1001 Stühle für Ai Weiwei" knüpft an die Aktion des Künstlers auf der documenta 2007 an, als Ai Weiwei 1001 Chinesen nach Kassel kommen ließ. Ai Weiwei war am 3. April in Peking festgenommen worden.

Anzeige