Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Sex-Verbrecher gibt sich als Polizist aus

Osthessen Sex-Verbrecher gibt sich als Polizist aus

Mehrere junge Mädchen sind in Fulda und im benachbarten Petersberg von einem Mann sexuell belästigt worden, der sich als Polizist ausgegeben hat.

Voriger Artikel
Viele Täter psychisch auffällig
Nächster Artikel
Zentralrats-Präsidentin tritt nicht erneut an

Mit einer Polizeiuniform bekleidet schüchterte ein Sexualstraftäter Kinder ein, um sie unsittlich zu berühren.

Quelle: Archivfoto

Petersberg . Der Mann unterstellte den Mädchen, Drogen bei sich zu haben. Nach diesen müsse er sie durchsuchen. Skrupellos nutzte er nach Angaben der Polizei in Fulda vom Mittwoch den Überraschungseffekt aus und berührte die zwischen neun und zwölf Jahre alten Mädchen unsittlich. Sobald die Kinder sich wehrten oder einen Ausweis sehen wollten, flüchtete er. Schon im April und August 2009 hatte nahe des Petersberger Schwimmbades ein Mann, der sich als Bademeister ausgab, Kinder sexuell belästigt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen