Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Senckenberg zeigt "Safari zum Urmenschen"

Ausstellung Senckenberg zeigt "Safari zum Urmenschen"

Auf eine Reise durch die Menschheitsgeschichte schickt das Frankfurter Forschungsinstitut Senckenberg die Besucher einer neuen Sonderausstellung.

Voriger Artikel
Weinlese in Felsberg: Weniger Ernte als im Vorjahr
Nächster Artikel
Schlagfertige Greisin vertreibt Räuber

Eine Gruppe von 27 Köpfen repräsentiert als Herzstück der Sonderausstellung sieben Millionen Jahre Menschheitsgeschichte

Quelle: dpa

Frankfurt. Unter dem Titel "Safari zum Urmenschen" präsentiert das Institut von diesem Freitag (9. Oktober) bis zum 18. April 2010 Fundstücke aus sieben Millionen Jahren, von den frühen Anfängen menschlicher Vorfahren bis zum modernen Menschen. Herzstück der Schau sind 27 lebensecht rekonstruierte Kopfmodelle, die mit gerichtsmedizinischen Methoden auf der Grundlage von Schädelfunden modelliert wurden. Nach einer Mitteilung vom Mittwoch geben die Forscher auch Einblicke in die Arbeit der Paläonthologen - der Wissenschaftler, die sich mit Versteinerungen befassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen