Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Senckenberg will in Frankfurt wachsen

Wissenschaft Senckenberg will in Frankfurt wachsen

Für rund 150 Millionen Euro will sich das Forschungsinstitut Senckenberg an seinem Stammsitz in Frankfurt erweitern und erneuern.

Frankfurt/Main. In zwei benachbarte Gebäude der Universität, die bis 2014 geräumt werden sollen, wollen die Wissenschaftler einziehen, außerdem soll es einen neuen Anbau an das Museum geben. Die Finanzierung sei noch nicht klar, sagte Senckenberg- Generaldirektor Prof. Volker Mosbrugger am Montag. Auch Hessens Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) machte am Montag bei einem Besuch des Instituts keine Zusage, hob aber die Bedeutung Senckenbergs für die nationale und internationale Forschung hervor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen