Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Sebastian Koch wollte Dialekt loswerden
Mehr Hessen Sebastian Koch wollte Dialekt loswerden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 18.04.2011
Sebastian Koch gehört zu den profiliertesten deutschen Schauspielern (Archiv).

Frankfurt. "Das ist wie eine Fremdsprache lernen", sagte der in Stuttgart aufgewachsene Koch am Montag dem Hörfunksender hr2-kultur. "Für jeden, der einen so starken Akzent spricht, ist es ganz fremd, Hochdeutsch zu sprechen. Man ist nicht mehr man selbst." Koch, der in seinen Rollen unter anderem den RAF-Terroristen Andreas Baader oder den Hitler-Attentäter Claus von Stauffenberg verkörperte, gehört zu den profiliertesten deutschen Schauspielern. Er lebt in Berlin.