Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Schwerer Unfall auf A7: Opfer erinnert sich nicht
Mehr Hessen Schwerer Unfall auf A7: Opfer erinnert sich nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 05.02.2018
Kassel

Doch der 27-Jährige aus dem Landkreis Göttingen (Niedersachsen) habe keine Erinnerungen an das Unfallgeschehen. Die Polizei suche daher weiter nach Zeugen. Bisher gebe es keine.

Der Mann war laut Polizei am Donnerstagmittag auf einen sehr langsam fahrenden Sattelzug aufgefahren. Bei der Kollision geriet sein Fahrzeug unter den Auflieger. Der Göttinger wurde in seinem Wagen eingeklemmt, musste befreit und in eine Klinik gebracht werden. Der 33 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. Der Schaden beträgt etwa 40 000 Euro.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018