Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Schwarzer Regenschirm löst Polizeialarm an Schule aus

Hünfeld Schwarzer Regenschirm löst Polizeialarm an Schule aus

Aufregung in einem Schulviertel im osthessischen Hünfeld: Nachdem Zeugen einen Mann mit einem Gewehr gesehen haben wollten, sicherte die Polizei am Mittwochvormittag zunächst mehrere Schulen und schwärmte zur Fahndung aus.

Voriger Artikel
Vierthöchstes Bürohochhaus ist fertig - Tower 185
Nächster Artikel
Gartenschau-Gegner beginnen Unterschriftenaktion

Ein schwarzer Regenschirm löste in Hünfeld einen Polizeieinsatz aus. Themenfoto: www.pixelio.de

Quelle: Wilhelmine Wulff

Hünfeld. Einige Stunden später konnten die Beamten erleichtert Entwarnung geben: Das vermeintliche Gewehr war nichts anderes als ein ganz gewöhnlicher schwarzer Regenschirm.

Diesen hatte ein Mann mit dabei, als er am Vormittag - wie stets - die Abkürzung über das Schulgelände zu seinem Arbeitsplatz in einem Wohnheim auf der anderen Straßenseite nahm. Die Ermittler hatten bei der Suche nach einem „bewaffneten Mann“ auch die Frau des 47-Jährigen aus Hünfeld angesprochen - und das Rätsel auf diesem Weg gelöst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel