Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Schwangere getötet - Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Mehr Hessen Schwangere getötet - Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 19.02.2015
Wiesbaden

Der Angeklagte habe die 38-Jährige umgebracht, um nach verlorenem Sorgerechtsstreit seine Kinder zurückzubekommen, sagte der Anklagetreter am Donnerstag in seinem Schlussvortrag vor dem Landgericht. Der Mann habe vorsätzlich und aus niedrigen Beweggründen gehandelt. Der 41-Jährige hat zugegeben, sein Opfer erst mit einem Hammerstiel auf den Kopf geschlagen, dann erwürgt und die Leiche in einer Deponie abgelegt zu haben. Der Angeklagte bestreitet aber eine Tötungsabsicht.

dpa