Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Schmuckhändler bei Überfall in den Kopf geschossen
Mehr Hessen Schmuckhändler bei Überfall in den Kopf geschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 10.02.2018
Der Schriftzug "Stop" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Quelle: Jens Büttner/Archiv
Kassel

Nach Angaben des Sprechers ist die Kopfverletzung des 52-Jährigen nicht lebensgefährlich. Er habe danach ausgesagt, der etwa 30 bis 40 Jahre alte Unbekannte habe ihm eine größere Menge Bargeld und Schmuck geraubt. Der Täter soll Zeugen zufolge in südöstliche Richtung geflohen sein. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein, die aber ohne Erfolg blieb.

Der 52-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ordnungshüter ermitteln wegen eines versuchten Tötungsdelikts und schweren Raubes und suchen nach Zeugen, die etwas zur Tat und zum Täter sagen können.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018