Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° heiter

Navigation:
Schmidt-Schaller übernimmt Hauptrolle bei Festspielen

Leute Schmidt-Schaller übernimmt Hauptrolle bei Festspielen

Ein TV-Kommissar steht im nächsten Jahr auf der Bühne der Stiftsruine in Bad Hersfeld: Der Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller, als Hauptkommissar Hajo Trautzschke aus der ZDF-Krimiserie "Soko Leipzig" bekannt, übernimmt bei den Bad Hersfelder Festspielen eine Hauptrolle in dem Stück "Das Karlos-Komplott".

Voriger Artikel
Ohne Ende Streit um Kitagebühren im Landtag
Nächster Artikel
Nach Niki-Pleite sitzen Deutsche auf Mallorca fest

Der Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller.

Quelle: Georg Wendt/Archiv

Bad Hersfeld. Das Schauspiel ist an das Drama "Don Karlos" von Friedrich Schiller angelehnt und wird vom 6. Juli bis zum 2. September 2018 aufgeführt, wie eine Sprecherin der Festspiele am Donnerstag mitteilte. Welche Rolle genau Schmidt-Schaller spielen wird, ist noch nicht bekannt.

Schmidt-Schaller wuchs in Weimar und Gera auf und war bereits zu DDR-Zeiten berühmt. Er begann seine Karriere am Theater und spielte in den 1980er Jahren unter anderem in der Krimi-Reihe "Polizeiruf 110" des DDR-Fernsehens. Nach der Wiedervereinigung 1990 wurde die Reihe im gesamtdeutschen Fernsehen fortgesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen