Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Schäfer-Gümbel gibt SPD-Verhandlungsführung ab

Parteien Schäfer-Gümbel gibt SPD-Verhandlungsführung ab

Der hessische SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel gibt bei den Koalitionsverhandlungen mit der Union auf Bundesebene für die Sozialdemokraten die Leitung der Arbeitsgruppe Verkehr ab.

Voriger Artikel
Unternehmer für Korrekturen in Koalitionsgesprächen
Nächster Artikel
Toter Mann in Taunusstein gefunden

Thorsten Schäfer-Gümbel.

Quelle: arifoto UG/Archiv

Berlin/Wiesbaden. Für ihn übernimmt der SPD-Verkehrsexperte Sören Bartol, wie ein Parteisprecher am Samstag in Berlin mitteilte. Als Grund wurden Terminkollisionen angeführt.

Der gestraffte Zeitplan der Koalitionsverhandlungen hätte für Schäfer-Gümbel sonst die Teilnahme am traditionellen "Hessengipfel" unmöglich gemacht, hieß es. Dieses Treffen am 2. und 3. Februar in Friedewald sei eine der wichtigsten SPD-Veranstaltungen auf dem Weg zur Landtagswahl Ende Oktober. SPD-Bundesvize Schäfer-Gümbel ist Spitzenkandidat für die Wahl. Zudem sei die Anwesenheit des Oppositionsführers beim Plenum im hessischen Landtag in dieser Woche notwendig.

Der Marburger Bundestagsabgeordnete Bartol kommt ebenfalls aus Hessen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen