Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Salzmangel behoben - A 44 wieder freigegeben

Polizei Salzmangel behoben - A 44 wieder freigegeben

Die seit Freitag wegen Eisglätte gesperrte Autobahn 44 zwischen Erwitte/Anröchte in Nordrhein- Westfalen und dem nordhessischen Diemelstadt ist am Montagmorgen wieder freigegeben worden.

Voriger Artikel
Rettungshubschrauber flogen 4400 Einsätze
Nächster Artikel
Unbekannter vor türkischem Supermarkt erschossen

Schneepflüge allein reichen bei winterlichem Wetter oft nicht aus - sie müssen auch Salz an Bord haben.

Quelle: Archiv

Soest . Die Polizei hob eine am Freitag eingerichtete Umleitung auf. Die ersten Fahrzeuge konnten anschließend hinter einem Streuwagen und einer Polizeistreife mit rund 50 Stundenkilometern wieder in Richtung Kassel fahren. Die Autobahn war in Richtung Kassel gesperrt worden, weil die Straßenmeisterei nicht mehr genügend Salz hatte, um vor allem die Talbrücken eisfrei zu halten. Bei einer Reihe von Unfällen waren Autofahrer auf den glatten Brücken ins Rutschen gekommen und in den Leitplanken gelandet oder die Böschung hinabgerutscht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen