Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
SPD will Konferenz zu Lärmobergrenzen am Frankfurter Flughafen

Luftverkehr SPD will Konferenz zu Lärmobergrenzen am Frankfurter Flughafen

Die hessische SPD-Fraktion will bis zum Sommer eine Konferenz zu Lärmobergrenzen am Frankfurter Flughafen durchführen. Das sagte der Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

Voriger Artikel
Handwerker aus NRW lassen Teile der Frankfurter Altstadt auferstehen
Nächster Artikel
Schüler und Lehrer bei Chemie-Experiment verletzt

Diskussion über den Fluglärm am Frankfurter Flughafen.

Quelle: D. Reinhardt/Archiv

Wiesbaden. An der Fraktionssitzung nahmen auch Vertreter der Bürgerinitiativen (BI) teil, die gegen den Lärm an Deutschlands größtem Flughafen kämpfen. Schäfer-Gümbel sagte ihnen zu, weiter im Gespräch zu bleiben. Die BI-Vertreterin Ursula Fechter aus dem besonders betroffenen Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen sagte: "Es war ein sehr konstruktives Gespräch." Die Lärm-Gegner blieben jedoch dabei, dass die neue Landebahn überflüssig sei, ebenso wie ein geplantes drittes Abfertigungsgebäude.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen