Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
SPD fordert Umsetzung des Nachtflugverbots

Luftverkehr SPD fordert Umsetzung des Nachtflugverbots

Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel fordert CDU und FDP für eine Umsetzung des Nachtflugverbotes auf.

Voriger Artikel
Kasseler Rekordlok fertig für Fahrt nach Schweden
Nächster Artikel
Jugendliches Trio attackiert Obdachlosen

Die SPD fordert ein Verbot für den nächtlichen Flugverkerhr

Quelle: Archivfoto

Frankfurt. Schäfer-Gümbel forderte, das vom Verwaltungsgerichtshof erlassene weitgehende Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen nicht durch eine Gesetzesänderung auszuhebeln. "Dieses Vorgehen legt den Verdacht nahe, dass CDU und FDP die Bevölkerung über Jahre hinweg vorsätzlich getäuscht haben und immer das Ziel hatten, Nachtflüge zuzulassen", schrieb Schäfer-Gümbel am Dienstag in einem offenen Brief an den CDU-Landesvorsitzenden Roland Koch und an FDP-Chef Jörg- Uwe Hahn.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Luftverkehr

Der hessische FDP-Vorsitzende Jörg-Uwe Hahn begrüßt die von der neuen Regierungskoalition in Berlin geplante Änderung des Luftverkehrsgesetzes.

mehr
Mehr aus Hessen