Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
SPD-Fraktionschef Schäfer-Gümbel bricht sich Wirbel

Parteien SPD-Fraktionschef Schäfer-Gümbel bricht sich Wirbel

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel hat sich bei einem Sturz auf einer Treppe einen Wirbel gebrochen. Bei der Generaldebatte im Hessischen Landtag zum Doppelhaushalt 2018/19 am Dienstag (12. Dezember), die der Chef der größten Oppositionsfraktion traditionell eröffnet, will der 48-Jährige trotz Schmerzen seinen Mann stehen.

Voriger Artikel
Panzer für Kunstprojekt: Importeur erhält Bewährungsstrafe
Nächster Artikel
Online-Shops für Drogen: Ermittler zerschlagen Netzwerk

Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD).

Quelle: Michael Kappeler/Archiv

Berlin. Es sei keine bedrohliche, aber eine sehr schmerzhafte Verletzung, sagte ein SPD-Fraktionssprecher am Montag in Wiesbaden. Zuerst hatte die Hessenschau über die Verletzung berichtet. Schäfer-Gümbel könne ganz normal sprechen und auch gehen, erklärte der Sprecher. Er werde aber einige Zeit ein Korsett tragen müssen, bis der Bruch verheilt sei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen