Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
SMA Solar stellt Jahresbilanz 2011 vor

Energie SMA Solar stellt Jahresbilanz 2011 vor

Der Wechselrichter-Hersteller SMA Solar gibt am Donnerstag um 7.00 Uhr seine Jahresbilanz für das abgelaufene Jahr bekannt. Nach vorläufigen Zahlen sank der Umsatz des Unternehmens aus Niestetal bei Kassel auf 1,7 Milliarden Euro nach 1,9 Milliarden im Rekordjahr 2010.

Voriger Artikel
Helaba mit Jahresbilanz - Gewinnsteigerung erwartet
Nächster Artikel
77-Jähriger Rollerfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Der Umsatz des Unternehmens soll gesunkden sein. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Niestetal/Frankfurt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) verringerte sich deutlich von 516,8 Millionen Euro auf über 240 Millionen Euro. Angesichts der Krise in der Solarbranche schlug sich das Unternehmen damit aber vergleichsweise gut.

Die geplante Kürzung der Solarförderung spielte für die Bilanz 2011 noch keine Rolle. Für dieses Jahr rechnete SMA zuletzt damit, dass die Erlöse im Vergleich zum Rekordjahr 2010 um mehr als ein Drittel zurückgehen könnten.

Die von SMA Solar hergestellten Bauteile wandeln den Gleichstrom aus Solarzellen in Wechselstrom um und sind daher Kernstück einer Solaranlage.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel