Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
SEK nimmt Mann im Rheingau fest

Kriminalität SEK nimmt Mann im Rheingau fest

Ein Sondereinsatzkommando der Polizei hat im Rheingau einen Mann festgenommen, der seine Frau und seinen Schwager mit einer Schusswaffe bedroht haben soll.

Voriger Artikel
56-Jährige schwebt nach Zimmerbrand in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Hoher Schaden bei Brand auf Firmengelände

Geisenheim/Wiesbaden. Beide hatten den 35-Jährigen am Sonntagabend in seiner Wohnung in Geisenheim-Marienthal besucht - die Situation eskalierte jedoch. Die Besucher flüchteten vor dem betrunkenen und bewaffneten Mann, wie die Wiesbadener Polizei am Montag berichtete.

Ermittler nahmen den 35-Jährigen fest, als er später vor die Tür des Mehrfamilienhauses trat. Warum er seine Verwandten bedroht hatte, blieb zunächst unklar. Laut Polizei lebt der Mann von seiner Frau getrennt. Die Ermittler fanden bei der Durchsuchung seiner Wohnung Munition und in seinem Auto die Schreckschusswaffe. Der Mann wurde zum Ausnüchtern mit auf die Wache genommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel