Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Ryanair streicht 30 Prozent der Flüge

Hahn Ryanair streicht 30 Prozent der Flüge

Der irische Billigflieger Ryanair streicht wegen der Luftverkehrssteuer den Flugplan für Deutschland zusammen.

Voriger Artikel
Räuber boxt Polizistin
Nächster Artikel
FedEx-Drehkreuz verlegt

Ryanair: 30 Prozent Flugstreichungen als Folge der Luftverkehrsabgaben.

Quelle: Archivfoto

Hahn. An der wichtigsten deutschen Basis am Hunsrück-Flughafen Hahn sollen neun Strecken gestrichen werden - was etwa 30 Prozent der bisherigen Flüge pro Woche im Sommer entspricht. Das teilte Ryanair-Manager Michael Cawley heute in Frankfurt mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel