Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Rundgang durch neues Zentrum für Kreative im Frankfurter Osten

Kommunen Rundgang durch neues Zentrum für Kreative im Frankfurter Osten

Frankfurt/Main (dpa/lhe)- Ein Zentrum für Kreative ist in einem Industriegebiet im Frankfurter Osten entstanden. Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz (Grüne) macht sich heute bei einem Rundgang ein Bild von der neuen Nutzung der Gebäude im Stadtteil Fechenheim.

Voriger Artikel
Letzte Arbeiten auf Gelände der Landesgartenschau
Nächster Artikel
Urteil zu Betriebsrenten bei Commerzbank erwartet

Olaf Cunitz will sich direkt vor Ort ein Bild machen.

Quelle: D. Reinhardt/Archiv

Viele Ateliers und Studios haben in den Gebäuden neue Räume gefunden. Von Malern über Musiker bis zu Designern und Video-Künstlern reicht die Palette der in den Atelierhäusern vertretenen Kreativen. Die Stadt versucht mit einem eigenen Programm, Kreativen leerstehende Räume zugänglich zu machen. Von den 86 Förderanträgen, die die Stadt seit 2011 bewilligt hat, finden sich 36 in dem Stadtteil.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen