Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Roswitha-Literaturpreis für Olga Martynova

Bad Gandersheim Roswitha-Literaturpreis für Olga Martynova

Der Roswitha-Literaturpreis 2011 der Stadt Bad Gandersheim geht an Olga Martynova.

Voriger Artikel
Rund 40 000 Besucher in einem Jahr
Nächster Artikel
Grünes Licht für Frankfurter Kulturcampus

Olga Martynova erhielt den Roswitha-Literaturpreis 2011. (Archiv)

Bad Gandersheim. Die in Frankfurt/Main lebende Autorin wird den ältesten deutschen Frauen-Literaturpreis am 4. November in der Gandersheimer Stiftskirche in Empfang nehmen. «Gewürdigt wird eine in zwei Sprachen (deutsch, russisch) schreibende Kosmopolitin, deren Musikalität, deren Witz und deren beeindruckende Bildung unsere Literaturgesellschaft bereichern», heißt es in der am Donnerstag verkündeten Entscheidung der Jury. Der mit 5500 Euro dotierte Preis erinnert an die erste deutsche Dichterin Roswitha, die im 10. Jahrhundert in Bad Gandersheim gelebt hat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel