Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Richtfest bei neuer Grimmwelt in Kassel
Mehr Hessen Richtfest bei neuer Grimmwelt in Kassel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 18.06.2014
Die Baustelle der Grimmwelt. Quelle: Uwe Zucchi
Anzeige
Kassel

Mittelpunkt der Ausstellung werden originale Bücher wie eine Handausgabe der "Kinder- und Hausmärchen" sein, die zum Unesco-Weltdokumentenerbe gehört. In einer anderen Etage geht es um die Märchen. "Da wird es märchen- und zauberhaft", betonte Völker. Mit insgesamt 1600 Quadratmetern ist die Ausstellungsfläche so groß wie zehn Volleyball-Felder.

Das Sandstein-Gebäude mit großen Freitreppen und begehbarem Dach entwickelt sich zum Hingucker. "Der Park setzt sich auf dem Gebäude fort", sagte Hochbauamtsleiter Axel Jäger. Der Neubau kostet rund 20 Millionen Euro, 12 Millionen Euro davon trägt die Stadt.

Die Brüder Grimm lebten und arbeiteten mit Unterbrechungen zwischen 1798 und 1841 in Kassel. Dort sammelten sie Kinder- und Hausmärchen und begannen die Arbeit an ihrem Deutschen Wörterbuch. Sie gelten als Wegbereiter der Deutschen Sprachwissenschaft.

Der Bau der Grimmwelt war lange umstritten. Eine Bürgerinitiative wollte erreichen, dass der Bau verschoben wird, um über andere Standorte nachzudenken, scheiterte aber vor Gericht.

dpa

Anzeige