Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Richtfest bei neuartiger Biogas-Anlage

Umwelt Richtfest bei neuartiger Biogas-Anlage

Beim Bau einer neuartigen Biogas-Anlage nahe Großenlüder in Osthessen ist am Donnerstag Richtfest gefeiert worden.

Großenlüder . Nach Fertigstellung könne dort aus Biomasse Energie für rechnerisch 2000 Haushalte erzeugt werden, sagte der Geschäftsführer der Gas- und Wasserversorgung Fulda (GWV), Martin Heun, bei der Feier. Eine Stufe der Anlage soll Lebensmittelabfälle und Gülle zu Biogas verarbeiten, das dann als Bioerdgas veredelt ins Netz eingespeist wird. Eine zweite Stufe wird ab 2013 die organischen Reststoffe aus den braunen Tonnen im Kreis Fulda zu Gas vergären. Die Anlage gilt als bundesweit beachtetes Leuchtturm-Projekt zur Gewinnung und Nutzung regenerativer Energie. Im Herbst soll sie im Innovations-Wettbewerb "Land der Ideen" ausgezeichnet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel