Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Richter urteilt über Bleibe eines Schoßhündchens

Marburg Richter urteilt über Bleibe eines Schoßhündchens

Das Amtsgericht Marburg am Dienstag bekannt, wer Frauchen von Schoßhündchen "Gigi" sein darf.

Voriger Artikel
Deutsche Bank hofft auf Rekordergebnis 2011
Nächster Artikel
Für 215 Euro Eintracht-Adler Attila mieten

Zwei Frauen streiten sich um die kleine "Gigi"

Quelle: Archivfoto

Marburg. Zwei Frauen streiten sich seit 2006 um das Besitzrecht an dem Chihuahua, der zurzeit von einer Marburgerin gepflegt wird. Eine Frau aus Siegen beansprucht das Tier aber für sich und hatte geklagt. Mehrere Gerichte und Staatsanwaltschaften mussten sich bereits mit dem Fall befassen. Bei der mündlichen Verhandlung Ende November hatte der Zivilrichter angedeutet, dass die Sache zugunsten der Klägerin ausgehen könnte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gericht

Das Landgericht Marburg hat mit einem unanfechtbaren Beschluss den jahrelangen Streit um ein Schoßhündchen beendet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Hessen