Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Regierungserklärung von Justizministerin Kühne-Hörmann
Mehr Hessen Regierungserklärung von Justizministerin Kühne-Hörmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:23 30.01.2018
Wiesbaden

Nach Einschätzung der Ministerin wäre das ein falsches Zeichen. Die Justiz werde auch nicht dadurch entlastet, dass Strafbestände abgeschafft und durch Ordnungswidrigkeiten ersetzt würden.

Kühne-Hörmann wird außerdem ihre Pläne präsentieren, wie die hessische Justiz durch bessere Beratungsangebote bürgernäher werden soll. Ein weiterer Tagesordnungspunkt am ersten Tag der Landtagswoche ist das Streitthema Straßenbeiträge. In Hessen regt sich wegen hoher Kosten für die Grundstückseigentümer vielerorts Widerstand gegen die geltende Rechtslage. Die Landtagsopposition will Gesetzentwürfe für Änderungen der derzeitigen Vorschriften vorlegen.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018