Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Rechtsradikale Embleme: Polizei nimmt Touristin Kleidung ab

Frankfurt Rechtsradikale Embleme: Polizei nimmt Touristin Kleidung ab

Das Tragen rechtsradikaler Embleme hat einer jungen österreichischen Touristin eine Jacke und ein T-Shirt gekostet.

Frankfurt/Main. Wie die Bundespolizei am Mittwoch in Frankfurt berichtete, war die 18-Jährige aus Dornbirn im Vorarlberg einem Zugbegleiter in einem ICE nach Frankfurt aufgefallen, der die Beamten verständigte. Diese nahmen die Frau am Hauptbahnhof in Empfang und entdeckten auf ihrer Jacke und ihrem T-Shirt gut sichtbar angebrachte verbotene Embleme. Nachdem die Polizei die Klamotten sichergestellt hatte, konnte die Frau in unbedenklicher Kleidung die Wache wieder verlassen. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Tragens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen