Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Rechnungshof: Sparen muss dem Bürger nicht wehtun
Mehr Hessen Rechnungshof: Sparen muss dem Bürger nicht wehtun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 27.06.2014
Präsident des Landesrechnungshofs, Walter Wallmann. Quelle: F. von Erichsen/Archiv
Anzeige
Wiesbaden

Geschützte Bereiche dürfe es deswegen nicht mehr geben. Wallmann mahnte eine "Abkehr von liebgewonnen Gewohnheiten" an. Das betreffe nicht nur die Politik, sondern auch die Bürger. Hessens oberster Rechnungsprüfer betonte in seinem Bericht zum Umgang der Regierung mit Steuergeldern aber auch: "Wir haben viele Sparpotenziale, ohne dass es den Bürgern wehtut."

dpa

Anzeige