Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rechnungshof: Kommunen sollen sparen

Wiesbaden Rechnungshof: Kommunen sollen sparen

Der hessische Rechnungshof hat die Kommunen im Land zum Sparen aufgefordert.

Voriger Artikel
Camper harren auch bei Regen vor EZB aus
Nächster Artikel
Deutlich mehr Jugendliche in Hessen verurteilt

Rechnungshofspräsident Eibelshäuser: Haushalt konsolidieren. Foto: Roland Holschneider

Wiesbaden. Im vergangenen Jahr hätten sich die Schulden in den Kernhaushalten von 13,1 Milliarden auf 15,2 Milliarden Euro erhöht, erklärte Präsident Manfred Eibelshäuser am Mittwoch in Wiesbaden seinen Vorstoß. Das entspreche einem Anstieg um 16,3 Prozent. Auf jeden Einwohner Hessens entfielen damit durchschnittlich 2512 Euro Schulden (2009: 2163 Euro).

Voriger Artikel
Nächster Artikel