Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
RWE umgeht neue Steuer

Wiesbaden RWE umgeht neue Steuer

Der Energiekonzern RWE trickst nach Ansicht der hessischen Grünen noch mehr als bislang bekannt, um die neue Brennelementesteuer zu umgehen.

Voriger Artikel
Postbankmehrheit gefährdet
Nächster Artikel
Bauzaun für neuen Flughafen

Das Kernkraftwerk Biblis geriet diese Woche ins Fisier der Grünen.

Quelle: Archivfoto

Wiesbaden. Nach einer gestrigen Mitteilung der Partei, lagert RWE im Atomkraftwerk Biblis vorzeitig ausgebaute Brennelemente zwischen und baut nicht völlig abgebrannte später wieder ein. Von dieser Praxis hätten Ministeriumsvertreter bei einer Sitzung des Umweltausschusses im Landtag in Wiesbaden berichtet. Am Dienstag war bekanntgeworden, dass RWE noch in diesem Jahr fast die Hälfte der 193 Brennelemente im Block B auswechselt und so rund 280 Millionen Euro der Steuer spart, die für Tauschs von 2011 an gilt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel